Category Archives: Allgemein

Neue Radverkehrsanlagen auf der Bülow- und Kleiststraße

Seit September 2021 entstehen auf der Bülow- und Kleiststraße zwischen Dennewitzstraße und An der Urania Radverkehrsanlagen. Wir wollen sie uns genauer ansehen und bewerten, sowie mit dem Soll vergleichen, welches im Mobilitätsgesetz und in den geltenden Vorgaben für die Radverkehrsplanung definiert ist. Die Ausgangslage für den Radverkehr war vor Baubeginn ja sehr schlecht. Bülow- und […]

Weiterlesen

Schutzstreifchen am Berlinickeplatz

Seit vielen Jahren berichtet das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von einem geplanten Radverkehrsprojekt auf der Schöneberger Straße und Alt-Tempelhof zwischen Alboinstraße und Tempelhofer Damm, ohne dabei konkret zur Führungsform des Radverkehr und zum Ausführungszeitpunkt zu werden. Es hieß immer nur: Zuerst müssen die Wasserbetriebe bauen, danach kommt die Radinfrastruktur dran. Nun haben die Wasserbetriebe bis Mitte des […]

Weiterlesen

Radschnellverbindungen – wie weiter?

Vor inzwischen fünf Jahren haben etwa 107.000 Menschen in Berlin für die Verkehrswende in Berlin unterschrieben. Eine Kernforderung waren 100 Kilometer Radschnellwege, die in 10 Jahren zu errichten sind, und die es auch in das verabschiedete Mobilitätsgesetz geschafft haben. Was hat es damit auf sich und welche Routenvorschläge gibt es für Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf? Zunächst […]

Weiterlesen

Unsere Demo auf der Marienfelder Allee

Am 11.06.2021 demonstrierten wir zusammen mit der ADFC-Stadtteilgruppe Tempelhof für Radverkehrsanlagen auf der Marienfelder Allee im speziellen und gegen das langsame Vorankommen von Radverkehrsprojekten in ganz Berlin. Lest hier unseren Redebeitrag: Wir demonstrieren ja heute gegen die Langsamkeit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimanschutz (SenUVK) bei Radverkehrsprojekten allgemein und am Beispiel der Marienfelder Allee. […]

Weiterlesen

Tempelhofer Damm für alle

Als Bürgerinitiative engagieren wir uns seit Jahren für einen Tempelhofer Damm für alle. Inzwischen geben die Busspuren dort und auf dem Mariendorfer Damm seit kurzem einen ersten Vorgeschmack auf das, was dauerhaft im Herzen von Tempelhof und Mariendorf langfristig passieren wird: Bisherige Parkplätze werden zu Radwegen. Auf Flugblättern wird dagegen polemisiert und von „Vernichtung“ gesprochen. Weil Polemik aber nicht weiterhilft, folgt hier eine sachliche Einordnung des Geschehens.

Weiterlesen

Unser Netzwerk kennenlernen

Wer unser Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg kennenlernen möchte, mit dem Gedanken spielt, sich einzubringen, kann sich gern bei unserer Videokonferenz einwählen: Dienstag, 16.03.2021 um 19 Uhr Den Zugangslink findest Du hier: https://meeten.statt-drosseln.de/b/tom-xk9-igd-hig Technische Hinweise: (Wähle Dich schon einige Zeit vor 19 Uhr ein, um die Technik zu probieren.) Nutze PC, Notebook, Tablet oder Smartphone Stelle sicher, […]

Weiterlesen

Neue Radverkehrsanlagen auf der Kolonnenstraße

Am 05.03.2021 weihten Staatssekretär Streese (Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz) und Bezirksstadträtin Heiß (Leiterin der Abteilung Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt im Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg) die neuen Radverkehrsanlagen auf der Kolonnenstraße zwischen Leberstraße und Loewenhardtdamm ein. Grundsätzlich begrüßen wir jede neu geschaffene Radverkehrsanlage sehr, weil mit ihnen der wachsende Radverkehr sicherer geführt werden kann und […]

Weiterlesen

Verantwortung übernehmen statt Autopopulismus verbreiten

Unsere Antwort auf die CDU-Fraktion in Tempelhof-Schöneberg Sehr geehrter Herr Dittmar, sehr geehrte CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg, mit sehr großer Verwunderung haben wir Ihre Pressemitteilung vom 01.02.2021 zur Kenntnis genommen. Deshalb bitten wir Sie um Aufklärung zu den folgenden Fragen: Wie soll im Ist-Zustand mit den beiden schmalen Gehwegen, den sechs Spuren für Autos […]

Weiterlesen

Unsere Bilanz 2020

Was macht die Verkehrswende in Tempelhof-Schöneberg? Der Jahresrückblick wirkt ernüchternd. Kleine Fortschritte und punktuelle Verbesserungen, aber der gordische Knoten wurde im Bezirk noch nicht durchschlagen.  Was macht dagegen der Aktivismus für die Verkehrswende im Bezirk? Kurz: Der bleibt trotz Corona weiter kreativ und aktiv. Was wir genau gemacht haben, das erfährst Du in diesem Beitrag. […]

Weiterlesen

Radinfrastruktur in Tempelhof-Schöneberg – Bilanz 2020

Zum Jahreswechsel von 2020 zu 2021 ziehen wir wieder Bilanz: Was hat sich im Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg für eine bessere Infrastruktur für Radfahrende getan? Gehen wir dazu die Elemente der Verkehrsinfrastruktur für Radfahrende einmal durch: Radschnellverbindungen Radschnellverbindungen zeichnen sich durch breite, meist separate Wege aus, sind beleuchtet und über längere Strecken ohne Stopp zu befahren. Im […]

Weiterlesen