Category Archives: Projekte

Protestpicknick Monumentenbrücke – Ost-West-Fahrradstraße jetzt!

Kommt zu unserem Protestpicknick auf die Monumentenbrücke: Wann: 22. September 2019 um 15 Uhr bis ca. 17 Uhr Wo: Mitten auf der Monumentenbrücke in Berlin-Schöneberg Was: Protestpicknick für eine zügige Einrichtung der Fahrradstraße Was noch: Kommt bitte zahlreich, packt die Picknickdecken, Campingstühle, Kinder, Straßenmalkreide, Schilder mit Botschaften und was Ihr sonst noch denkt, was nützlich […]

Weiterlesen

Wichtige Radverbindung als Fahrradstraße ausweisen!

Schon viele Jahre wird in unserem Bezirk darüber diskutiert, die wichtige Ost-West-Verbindung im Herzen des Stadtbezirks über Fritz-Elsas-Straße Freiherr-vom-Stein-Straße Belziger Straße Erdmannstraße Langenscheidtstraße Monumentenstraße als Fahrradstraße auszuweisen. Diese Verbindung wird bereits rege von vielen Radfahrenden genutzt. Über die Verbindung führen die Tangentialroute 4 und die Radialroute 1 des Hauptroutennetzes des Landes Berlin. In dem Entwurf […]

Weiterlesen

Presseinformation: Jede*r kann Rad fahren – außer Kinder in Berlin

WANN: 25. August 2019, 14 UhrWO: Vor dem Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 BerlinWAS: Kinderfahrraddemo zum Rathaus Schöneberg, ca. 10 Kilometer Zum fünften Mal demonstrieren Kinder und Jugendliche in Berlin für sichere Radwege in ihrer Stadt. Begleitet von der Polizei gehört die Straße für ein paar Stunden den Kindern – endlich können sie sich […]

Weiterlesen

Presseinformation: Überwältigendes Votum für sichere Radwege: Flächengerechtigkeit auf dem Tempelhofer Damm!

In der Ideenwerkstatt am 09.03.2019 innerhalb des Beteiligungsprozesses zum Umbau des Tempelhofer Damms hat sich die Öffentlichkeit einhellig für gute und sichere Radspuren ausgesprochen. Die Anwesenden forderten konsequenten, baulichen Schutz und eine konfliktarme Straßengestaltung ein. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg drängt auf eine erste temporäre Umsetzung bereits in diesem Sommer. In der sechsstündigen Ideenwerkstatt arbeiteten heute […]

Weiterlesen

Beteiligungsverfahren für den Radweg Tempelhofer Damm geht in die nächste Runde

Aufgepasst! Ein wichtiger Termin für einen fahrradfreundlichen Tempelhofer Damm steht bevor: Die nächste öffentliche Ideenwerkstatt zum Umbau der Straße findet am 9. März 2019 statt. Die vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg angekündigte Veranstaltung wird von 10 bis 16 Uhr in der alten Zollgarage im ehemaligen Flughafen Tempelhof durchgeführt. (Bauteil F2 – Zugang über den „Ehrenhof“, links vom […]

Weiterlesen

So geht Verkehrswende im Kiez: Handjerystraße in Berlin-Friedenau zur ersten, echten Fahrradstraße im Bezirk machen!

Auch in Berlins kleinstem Stadtteil Friedenau sind die Konsequenzen einer Verkehrsplanung, die seit Jahrzehnten den motorisierten Verkehr einseitig privilegiert, spürbar. In den schmalen Wohnstraßen des Bezirks mit den vielen Vorgärten dominieren heute private Kraftfahrzeuge, die kaum einander überholen oder passieren können und andere Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder Radfahrende gefährden. Häufig kommt es zu den berlinweit […]

Weiterlesen

Bezirksverordnete fragen, wir antworten

Auf der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg fragte der Bezirksverordnete Christoph Götz (SPD) u. a. „Welche Maßnahmen zum Ausbau der Radverkehrs-Infrastruktur konnte das Bezirksamt in den vergangenen zwei Jahren umsetzen und auf wie viele Kilometer addieren sich diese Anlagen?“ Das Bezirksamt antwortete wortreich, weshalb man keine Aussagen zu den Kilometern treffen könne. Die Antwort nimmt ca. 3 DIN-A4 […]

Weiterlesen

Miserable Bilanz für Radverkehrsprojekte des Bezirks Tempelhof-Schöneberg im Jahr 2018

Wir wollen Bilanz ziehen: Was ist im Jahr 2018 im Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur für Radfahrende gelungen, wo herrscht Stillstand, wo gab es gar Rückschritte? Gehen wir dazu die Elemente der Verkehrsinfrastruktur für Radfahrende einmal durch: Radschnellverbindungen Eine Radschnellverbindung gibt es bislang noch nicht in Berlin. In den nächsten Jahren sollen insgesamt […]

Weiterlesen

Leitboys schützen Radfahrende auf der Kolonnenstraße

Zur Erinnerung: Am 23.01.2018 ereignete sich ein schrecklicher Unfall an der Kreuzung Kolonnenstraße/Hauptstraße, bei dem eine Radfahrerin durch einen rechtsabbiegenden Lastkraftwagen starb. Seitdem setzen wir uns für eine sichere Radinfrastruktur an dieser Stelle ein. Nun ist es endlich vollbracht: Leitboys begrenzen sicher den Radfahrstreifen ab ca. 100 m vor dem Kreuzungsbereich. Sie verhindern, dass Autofahrende […]

Weiterlesen