Category Archives: Fahrradstraßen

So geht Verkehrswende im Kiez: Handjerystraße in Berlin-Friedenau zur ersten, echten Fahrradstraße im Bezirk machen!

Auch in Berlins kleinstem Stadtteil Friedenau sind die Konsequenzen einer Verkehrsplanung, die seit Jahrzehnten den motorisierten Verkehr einseitig privilegiert, spürbar. In den schmalen Wohnstraßen des Bezirks mit den vielen Vorgärten dominieren heute private Kraftfahrzeuge, die kaum einander überholen oder passieren können und andere Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder Radfahrende gefährden. Häufig kommt es zu den berlinweit […]

Weiterlesen

Bezirksverordnete fragen, wir antworten

Auf der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg fragte der Bezirksverordnete Christoph Götz (SPD) u. a. „Welche Maßnahmen zum Ausbau der Radverkehrs-Infrastruktur konnte das Bezirksamt in den vergangenen zwei Jahren umsetzen und auf wie viele Kilometer addieren sich diese Anlagen?“ Das Bezirksamt antwortete wortreich, weshalb man keine Aussagen zu den Kilometern treffen könne. Die Antwort nimmt ca. 3 DIN-A4 […]

Weiterlesen

Miserable Bilanz für Radverkehrsprojekte des Bezirks Tempelhof-Schöneberg im Jahr 2018

Wir wollen Bilanz ziehen: Was ist im Jahr 2018 im Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur für Radfahrende gelungen, wo herrscht Stillstand, wo gab es gar Rückschritte? Gehen wir dazu die Elemente der Verkehrsinfrastruktur für Radfahrende einmal durch: Radschnellverbindungen Eine Radschnellverbindung gibt es bislang noch nicht in Berlin. In den nächsten Jahren sollen insgesamt […]

Weiterlesen